Auf der Greifswalder Straße - Theaterprojekt der Waldorfschule Landsberg

Wann? 18.04.2015 20:00 Uhr

Wo? Freie Waldorfschule Landsberg , Münchener Straße 72, 86899 Landsberg am Lech DE
Plakat des Theaterprojekts der 10. Klasse an der Freien Waldorfschule Landsberg (Foto: Freie Waldorfschule Landsberg)
Landsberg am Lech: Freie Waldorfschule Landsberg | Landsberg. Ein Mann wacht plötzlich, mitten in der Nacht, schweißgebadet auf. In seinem Zimmer eine Frau mit grünen Augen, die ihm prophezeit, dass er auf die Liebe seines Lebens treffen wird, jedoch nur noch 24 Stunden zu leben hat. So beginnt der Tag für den Gemüsehändler Rudolf. Von nun an wechseln sich stetig Wirkliches und Unwirkliches ab: Ein Mädchen stirbt und ist sich dessen gar nicht bewusst. Drei Rumänen schießen die Sonne vor ihrem Untergang ab, so dass die erzählten 24 Stunden tatsächlich keinen Tag ergeben. Dies und vieles mehr geschieht im Theaterprojekt „Auf der Greifswalder Straße“, inszeniert nach einer Vorlage des 1967 in Göttingen geborenen Autors und Dramatikers Roland Schimmelpfennig. In diesem 2006 uraufgeführten Text verwebt der Autor Biographien und Zeiten ineinander: zwischen Mietshäusern, Straßenbahnen und den Fahrspuren der Greifswalder Straße in Berlin. Schimmelpfennig ist laut Wikipedia der zurzeit meistgespielte Gegenwartsdramatiker Deutschlands. Seine Stücke werden in über 40 Ländern aufgeführt. (sr)

Die 10. Klasse der Freien Waldorfschule bringt eine Adaption der „Greifswalder Straße“ unter der Regie von Marcel Sturm auf die Bühne. Aufführungen sind am 17. und 18. April, jeweils um 20 Uhr im Saal der Waldorfschule, Münchener Straße 72. Der Eintritt ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.