Feuerwehrleute erhalten kleinen Obolus...zufällig vor der Bürgermeisterwahl...

Nun dürfen sich, demnächst, die Laatzener Feuerwehrleute auf einen kleinen Obolus einrichten. Die Rot-Grüne Truppe vom Laatzener Rathaus hat pünktlich vor der Bürgermeisterwahl diese Entscheidung getroffen. Der Antrag lautet: “Lösungen zur Verbesserung der Entschädigung der Aufwendungen“
Diesen Vorschlag finde ich mal gut. Nicht jeder Feuerwehrmann ist so vermögend. Somit kommt dann die Tankfüllung oder anderes gut an.
Wenn, ja wenn da nicht landesweit die Sorge des Nachwuchses wäre. Es sieht ja wohl nicht überall so gut aus mit den Nachwuchskräften. Ich finde es sollte für Ladenbesitzer ein kleines Plakat geben, welches wie die Leinwand an der Straße animiert, sich einzubringen.
Ganz nebenbei...
Die Berufsfeuerwehr Wien ist mit dem Gründungsdatum 1686 die älteste Berufsfeuerwehr der Welt. Sie betreut ein Schutzgebiet von 415 Quadratkilometern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.04.2014 | 03:21  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.04.2014 | 17:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.