Wo der "Jetset" der Donaumonarchie "Die Puppen hat tanzen lassen"

Wann? 11.11.2014 19:30 Uhr bis 11.11.2014 21:15 Uhr

Wo? "Arche " der Thomaskirchengemeinde, Marktstraße 21, 30880 Laatzen DE
Laatzen: "Arche " der Thomaskirchengemeinde | Der Deutsche Hausfrauen-Bund Ortsverband Laatzen e.V. lädt zu einer Multivision von Herrn Hans Leuschner, Studiendirektor im Ruhe- und Reisestand, ein!
Die Multivision führt an die Bucht von Rijeka im heutigen Nordkroatien. Dieser subtropische Küstenstreifen, Teil des ehemals riesigen österreichischen Imperiums, war als Kur- und Baderegion bis zum Ende des 1. Weltkrieges im Jahre 1918 gefragtes Ziel und gesellschaftliches Zentrum des europäischen Hochadels. Hier traf man sich insbesondere während der kalten Wintermonate, um das milde Klima zu geniessen, sowie Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Ermöglicht wurde dieses durch den gigantischen Bau einer Eisenbahnlinie quer durch die Alpen von Wien nach Rijeka um 1850 und die zunehmende verkehrstechnische Erschließung der Umgebung Rijekas. Das bis dahin unbedeutende, benachbarte Fischerdörfchen Opatija entwickelte sich rasant zum Treffpunkt der Mächtigen, Reichen und Schönen jener Epoche. Elegante Hotels mit klassizistischen Fassaden und solchen im Jugendstil schossen buchstäblich wie Edelpilze aus dem Boden und gaben diesem Ort ein märchenhaftes Ambiente. Kaiser Franz Joseph I. war dort oft gesehener Gast, ebenso wie Kaiser Wilhelm II., der italienische König Umberto II. und zahlreiche berühmte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur.
Nach dem Balkankrieg von 1990 bis 1995 haben die Kroaten eine bewunderswerte Aufbauarbeit geleistet und viele jener Hotels durch aufwändige Restaurationsarbeiten wieder zu alter Pracht erweckt. Relikte der 500jährigen Herrschaft Venedigs, der 250jährigen Österreichs und Bausünden aus vierzig Jahren Kommunismus begleiten den Besucher eindrucksvoll auf Schritt und Tritt.
Gäste sind zu dieser Präsentation recht herzlich willkommen und zahlen 2,00 €
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.