Offener Mikroskopie-Abend

Wann? 11.05.2015 19:00 Uhr

Wo? NABU - Naturschutzzentrum "ALTE FEUERWACHE", Ohestraße 14, 30880 Laatzen DE
Laatzen: NABU - Naturschutzzentrum "ALTE FEUERWACHE" | Vom Groben ins Detail - wird alles komplizierter, je näher man hinsieht? Oder zeigt sich erst jenseits des Sichtbaren eine Struktur?
Unsere Mikroskop-Abende ermöglichen Anfängern aller Altersgruppen den Blick in eine sonst unsichtbare Welt. Die grundlegenden Handgriffe im Umgang mit verschiedenen Mikroskoptypen und zur Herstellung eines Präparats werden trainiert. Gemeinsam präparieren die Teilnehmer Pflanzenteile sowie eigene Zellen oder machen Mikroelektronik sichtbar.

Erwachsene können mitgebrachtes Material unter die Lupe nehmen, diverse Techniken ausprobieren oder vor der Anschaffung eines eigenen Mikroskops verschiedene Geräte testen.

Jugendliche und angehende Studenten können mit Ausstattung üben die ihnen sonst nur im Unterricht zur Verfügung steht.

Kinder finden im Gartenteich spannende "Haustiere" wie Wasserflöhe und Rädertierchen die erforscht und wieder freigelassen werden.

Die Veranstaltung weckt bei jedem das Interesse an Biologie und Naturwissenschaften. Hier kann pure Neugier ausgelebt, das Schulwissen vertieft oder auch die Algensorte aus dem eigenen Teich
bestimmt werden.

Vorkenntnisse sind ausdrücklich nicht erforderlich, jedoch wird niemand den Raum ohne neue Erkenntnisse verlassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.