Die Teilnehmer des Storchenfrühstücks konnten die Störche in der Leinemasch auch sehen

Laatzen: NABU - Naturschutzzentrum "ALTE FEUERWACHE" | Das vom DRK-Ortsverein Grasdorf/Laatzen Mitte organisierte Storchenfrühstück war ein voller Erfolg. Im "Cafe am Südtor" waren alle Plätze besetzt, als der 1. Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Peter Friedsch die Teilnehmer mit warmen Worten begrüßte. Anschließend bildete sich eine lange Schlange vor dem reichhaltigen Frühstücksbüffet. Nachdem sich alle, auch mit reichlich Kaffee, gestärkt hatten, ging es gegen 12 Uhr zum NABU an der Alten Feuerwache, wo uns Herr Dr. Weiss begrüsste und durch die Räumlichkeiten führte. Nach ausführlicher fachlicher Theorie über Störche und anderes Getier, das sich wieder in der Leinemasch angesiedelt hat, ging es in der Gruppe zum Storchennest.
Es wurde niemand enttäuscht, da die Störche sich in Ihrem Nest auch blicken ließen.
Somit war es ein gelungener Tag mit einem reichhaltigen Storchenfrühstück, einem erfolgreichen Storchennestbesuch und das Wetter spielte auch mit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.