Zweimal hilflose Personen

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 20.07.2015


Zu zwei Einsätzen unter der Stichwort "Hilflose Person" rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen heute Mittag aus.

Gegen 13 Uhr eilten die Helfer in die Alte Rathausstraße nach Alt Laatzen, dort stand ein Betreuer in der 3. Etage vor der Wohnung seines Schützlings. Die Feuerwehr gelangte über eine Schiebleiter auf den Balkon, dort stand die Balkontür offen. Für den Mann kam leider jede Hilfe zu spät.

Ein wenig kurios der nächste Einsatz gegen 13.30 Uhr. In der Würzburger Straße hatte ein 2-jähriges Kind seine Mutter auf dem Balkon ausgesperrt. Als die Mutter gerade draußen war schloss das Kind die Tür von innen. Die Feuerwehr versuchte zuerst sich über die Wohnungstür Eintritt zu verschaffen, dieses missglückte allerdings. Auch durch die Balkontür gab es keinen Eintritt. Wenige Minuten kam allerdings der Ehemann von seiner nahen Arbeitsstätte herbeigeeilt, er öffnete mit einem Schlüssel die Tür.

An beiden Einsatzstellen waren acht Helfer mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.