Zwei Einsätze zur selben Zeit für die Feuerwehr Laatzen

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 18.06.2014

Gleich zu zwei parallelen Einsätzen rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen heute Mittag gegen 13.27 Uhr aus. Eine Brandmeldeanlage -BMA- hatte Alarm ausgelöst und aus einem Gully qualmte es.
Zuerst wurde wegen der BMA in Victors Residenz die Ortsfeuerwehr mit Vollalrm alarmiert. Kurz vor dem Abrücken dann noch die Meldung vom rauchenden Gully. Das Tanklöschfahrzeug rückte daraufhin schnell zur Seniorenresidenz aus. Vor Ort schnell Entwarnung: Mit einem Gummihandschuh war wegen Bauarbeiten ein Rauchmelder abgedeckt worden. Als der Überzug nun entfernt wurde ging der Alarm los. Nach wenigen Minuten rückten die Kräfte dort wieder ein.
Das Löschgruppenfahrzeug fuhr derweil die Einsatzstelle in der Hohenrode an. Aus einem Gully am Wendehammer (Nähe der KITA Wülferoder Straße) qualmte es bei Eintreffen der Retter. Mit 200 Litern Wasser wurde das brennenden Laub und "sehr viele Zigarettenstummel" gelöscht. Auch im benachbarten Schacht fanden die Helfer Dutzende Glimmstengel. Bei den Schächten müssen wohl laufend Raucher stehen...
Gegen 14.05 Uhr waren alle Kräfte wieder eingerückt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.