Wohl der letzte größere Einsatz für das LF 8 in Laatzen

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 12.07.2014

Einen "größeren Einsatz" hatte das alte Löschgruppenfahrzeug (LF 8) der Ortsfeuewrehr Laatzen kürzlich zu bewältigen. Bei einer Übung beförderte die Pumpe Löschwasser über eine lange Wegstrecke vom Marktteich bis zur Brücke an der B 6 Richtung Ikea. In naher Zukunft soll dieses Fahrzeug (Baujahr 1988) durch ein neues Löschfahrzeug vom Typ LF 10 ersetzt werden.
Bei der Übung wurde Löschwasser mit einer Tragkraftspritze (aus dem Heck des LF 8) aus dem Marktteich angesaugt und durch mehrere 100 Meter B-Schlauch Richtung Kindergarten an der Otto-Hahn-Straße befördert. Quer durch das Gelände des Abenteuerspielplatzes verlegten die Einsatzkräfte dabei eine Schlauchleitung. Nahe des Kita-Geländes spritzte das "kühle Nass" dann durch den Wasserwerfer in den nahen Wald. Glücklicherweise handelte es sich nur um eine Übung, für vorbeikommende Passanten sah es aber recht "echt" aus.

Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Laatzen freuen sich schon jetzt auf das Ersatzfahrzeug für das in die Jahre gekommene LF 8.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.