Rauch an Bahngleisen gemeldet

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 07.06.2016

Um 15.09 Uhr wurde der Ortsfeuerwehr Laatzen heute eine Rauchentwicklung im Bereich der Gleise der Deutschen Bahn gemeldet. Mit drei Fahrzeugen rückten daraufhin 15 Feuerwehrleute in Richtung Rethen/Sarstedt aus.
Zwischenzeitlich war der gesamte Verkehr auf der viel befahrenen Strecke gestoppt worden. Am Bahnhof Rethen stand ein Zug einer Privatbahn im Bahnhof. Da sich der Halt bis gegen 16 Uhr hinzog, stiegen viele Pendler in die Straßenbahn um (Bilder). Die Züge waren danach allerdings "rappel voll".
Ein Feuer bzw. starke Rauchentwicklung fanden die Helfer bis nach Sarstedt allerdings nicht. Gegen 16.04 Uhr wurde durch den Bahnmanager die Streckensperrung aufgehoben. Die Feuerwehr rückte ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.