Personenwagen lichterloh in Flammen

...bei Eintreffen der Feuerwehr, PKW brennt vorne lichterloh...
PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 04.10.2015

Personenwagen lichterloh in Flammen, niemand verletzt.

Am Sonntagabend gegen 20.20 Uhr stand ein PKW vom Typ Opel Signum in der Bernd-Rosemeyer-Straße im Ortsteil Rethen (Laatzen) in Flammen. Mit 300 Litern Wasser und Schaummittel gelang es der Ortsfeuerwehr Rethen die Flammen zu löschen. Zwei Trupps unter Atemschutz beteiligten sich an den Löscharbeiten des PKW, mit der Schaumpistole konnte das Feuer gelöscht werden.
Ein Trupp kontrollierte anschließend den gesamten Personenwagen mit der Wärmebildkamera auf "heiße Stellen". Gegen 21.10 Uhr rückte die Feuerwehr wieder ein.
Der Kriminaldauerdienst übernahm noch vor Ort erste Ermittlungen zur Brandursache.
Der Opel war kurz hinter der Sauna auf dem Seitenstreifen abgestellt. Die lodernden Flammen entdeckten Anwohner.
Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Rethen mit drei Fahrzeugen und 16 Kräften.

Bilder anbei, alle: Senft
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.