Mitgliederversammlung des "Förderverein Ortsfeuerwehr Laatzen e.V." - Erfolgreiches Jahr 2013

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 06.03.2014

Mitgliederversammlung des "Förderverein Ortsfeuerwehr Laatzen e.V." - Erfolgreiches Jahr 2013

Knapp 50 Mitglieder des Fördervereins der Ortsfeuerwehr Laatzen begrüßte der 1. Vorsitzende Peter Becker in den Räumen der Ortsfeuerwehr im Sankt Florian Weg anlässlich der Mitgliederversammlung. In seinem Rückblick auf 2013 zählte er die Förderprojekte auf, die der 146 Mitglieder starke Verein für die Ortsfeuerwehr angeschafft hat.
Für die Einsatzabteilung erwarb der Förderverein eine spezielle Feuerwehraxt, bessere Flammschutzhauben, Rettungsscheren für die Atemschutzgeräteträger und technisch verbesserte Helmlampen. Außerdem können jetzt 75 kg schwere Puppen bei Übungen eingesetzt werden. Mit namhaften Geldbeträgen unterstützten die Vereinsmitglieder auch wieder die Jugend- und Kinderabteilung der Schwerpunktfeuerwehr. Ein großes Lob zollte er René Stuckenberg, der für die Vereinszeitung "Brandaktuell" verantwortlich ist: "Wir können in dem Heft viel über die Feuerwehr lesen und damit Werbung machen, berücksichtigen Sie bitte unsere dortigen Inserenten", sagte er den Anwesenden.
Kassenwart Sebastian Osterwald präsentierte einen ausgeglichenen Haushalt und die Planungen für 2014. Kassenprüfer Dieter Oberwelland bescheinigte eine tadellose Kassenprüfung, danach wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.
Infolge des Personalwechsels innerhalb der Ortsfeuerwehr Laatzen ändert sich nun auch die Führung des Fördervereins: 1. Vorsitzender wird ab April Klaus-Dieter Wichmann und sein Vertreter Sebastian Osterwald. René Stuckenberg bleibt im Amt des Schriftführers und Marcel Kühntopf wurde zum Kassenwart gewählt.
Zum Ende der Versammlung überreichte Vorsitzender Peter Becker zwei Tablett-PC an Fabian Amberge vom ELW-Team. Die beiden Geräte hatte die Hannoversche Volksbank dem Förderverein kurz vor der Versammlung übergeben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.