Großbrand in Rethen - Lagerhalle für Autos brennt unter starker Rauchentwicklung

..Riegelstellung zum Nachbargebäude....
PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 18.07.2015

Zun einem Grßbrand rückten sämtliche Ortsfeuerwehren der Stadt Laatzen am gestrigen Donnerstag gegen 23.40 Uhr ins Gewerbegebiet Rethen-Nord (Stadt Laatzen) aus. Bei einem Bergungsunternehmen kamen große Rauchwolken aus der Halle.

Als die Rethener Feuerwehr wenige Minuten nach Alarm mit dem ersten Fahrzeug vor Ort war, sahen die Retter große Rauchsäulen aus der Halle aufsteigen. Über einen Zaun verschafften sie sich Einlass auf das Gelände. Nach dem gewaltsamen Öffnen einer kleinen Tür konnte die Feuerwehr in das Innere der Halle kommen. Sieben Trupps unter Atemschutz wurden im Innenangriff eingesetzt, mit einem Hohlstrahlrohr und einem Schaumrohr bekämpften die Trupps das Feuer. Von außen sorgten ein ein C-Rohr und ein B-Rohr als Riegelstellung zu den anderen Gebäuden. In der Halle brannte ein PKW Ford Focus, vorne rechts am großen Rolltor.

Mit der Multicut-Säge sägten die Helfer gegen 0.17 Uhr das große Rolltor aus, so schafften sie einen größeren Abzug für den Rauch. Vor die nun offenen Tür postierten die Retter zwei Hochleistungslüfter, um den Rauch aus dem Gebäude zu blasen.

Aus dem Korb der Drehleiter kontrollierte gegen 0.30 Uhr die Besatzung des Hubrettungsfahrzeugs das Dach sowie die Fenster an der Nordseite.
Um 1.08 Uhr ergaben Messungen durch die Besatzung des Gerätewagens-Messtechnik keine Befunde.

Verbraucht wurden mehrere Tausend Liter Wasser und 18 Kanister a. 20 Liter (=360 Liter) Schaummittel. Der mobile Schaumwasserwerfer (Anhänger) wurde vor dem Hallentor in Stellung gebracht.

Verletzt wurde niemand, zwei Feuerwehrmänner hatten leichte Kreislaufprobleme, wurden allerdings vom anwesenden Rettungsdienst kurz uintersucht.

Gegen 1.30 Uhr sind die Ortsfeuerwehren eingerückt, auf der Laatzener Wache wurden die Fahrzeuge wieder bestückt (neue Schläuche, Atemschutzgeräte und weitere Utensilien).

Im Einsatz waren über 100 Feuerwehrkräfte aus allen vier Laatzener Ortsfeuerwehren.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.07.2015 | 19:12  
1.506
Fred Schmidt aus Laatzen | 17.07.2015 | 22:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.