Gasgeruch in Rethen

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN


„Es riecht nach Gas in der Wohnung“ dieses meldeten Anwohner der Wilhelm-Hauff-Straße in Rethen heute Morgen gegen 3.45 Uhr der Feuerwehrleitstelle. Umgehend rückten die Ortsfeuerwehren Rethen und Laatzen in das Wohngebiet nahe der Koldinger Straße aus.

Vor Ort konnten die Einsatzkräfte kein Gas riechen, auch mit den sensiblen Messgeräten aus dem Gerätewagen-Messtechnik der Laatzener Kollegen konnte kein ausströmendes Gas festgestellt werden. Sicherheitshalber wurde aber der Strom und die Gaszufuhr abgedreht und der Energieversorger verständigt.

Das ältere Ehepaar wurde durch Zündungen am Brenner wach und hatte dann kleine Flammen an der Therme im Keller gesehen und daraufhin die Feuerwehr gerufen.

Gegen 4.30 Uhr rückten DRK (Rettungswagen), Polizei und Feuerwehr wieder ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
95
Uwe F. aus Laatzen | 12.03.2014 | 20:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.