Feuerwehr im Großeinsatz - gleich zwei Übungen in Ingeln-Oesselse

..brennende PKW, drei Personen eingeschlossen....
PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 25.04.2014

Gleich zu zwei Übungen fast gleichzeitig rückten die vier Ortsfeuerwehren der Stadt Laatzen am Freitagabend aus. Dass es sich um Übungsszenarien handelt wussten nur sehr wenige Helfer.
Um 17.52 Uhr riefen die Melder zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen in die Feldmark nach Ingeln-Oesselse. In der Nähe des "Breiten Paul" waren zwei Personenwagen zusammengestoßen, drei Personen waren eingeklemmt und eine Frau lief unter Schock den Rettern schon entgegen....
Kurz nach 18 Uhr meldeten Bewohner ein in Flammen stehendes Haus im Tannenweg. Ein zum Abbruch vorgesehenes Anwesen stand den Helfern hier zur realistischen Übung zur Verfügung. Bei Eintreffen der Feuerwehr qualmte es "aus allen Ritzen" und vier Personen wurden vermisst....
Neben den vier Ortsfeuerwehren war auch das DRK mit zwei Rettungswagen vor Ort.

Ein ausführlicher Bericht folgt morgen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
95
Uwe F. aus Laatzen | 25.04.2014 | 22:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.