Feuer in ehemaliger Brotfabrik

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 28.08.2016

Feuer in ehemaliger Brotfabrik

Zum Gebäude der ehemaligen Brotfabrik in der Ritterstraße in Gleidingen (Laatzen) rückten gestern Abend gegen 19.53 Uhr die Ortsfeuerwehren Gleidingen, Ingeln-Oesselse und Laatzen aus. Anwohner meldeten eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster.
Vor Ort stellte Einsatzleiter Andre Oestreich eine Rauchentwicklung fest. Ein Trupp unter Atemschutz betrat über die Rampe das Gebäude. Im Inneren der Halle brannten Zeitungen und anderer Unrat. Nach wenigen Minuten waren die Flammen gelöscht. Von der Ritterstraße aus verlegten die Helfer eine Schlauchleitung in die Halle.
Mit einem Hochleistungslüfter bliesen die Einsatzkräfte nach den Löscharbeiten frische Luft in das Gebäude.
Die Ritterstraße war bis gegen 21 Uhr gesperrt.
Vor Ort waren 25 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Gleidngen, Ingeln-Oesselse und Laatzen, das DRK mit einem Rettungswagen sowie die Laatzener Polizei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.