Brandmeldeanlage löst bei der Rentenversicherung aus

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 07.05.2015

Ein Feueralarm im Verwaltungsgebäude der Deutschen Rentenversicherung sorgte heute Morgen dafür, dass mehrere 100 Mitarbeiter nach draußen auf die Sammelplätze strömten.
Gegen 7.40 Uhr war es im Bereich der Küche zu einer Verqualmung gekommen, daraufhin löste die Brandmeldeanlage aus und forderte zum Verlassen des Neubaus an der Langen Weihe 6 auf. Mehrere 100 Mitarbeiter verließen daraufhin die beiden Gebäudeteile über mehrere Treppenhäuser.
Ursache der Rauchs war angebrannter Zucker in einem Topf.

Polizei und Feuerwehr kontrollierten die Küche und konnten nach wenigen Minuten Entwarnung geben.
Gegen 8 Uhr kehrten sämtliche Mitarbeiter wieder zu ihren Arbeitsplätzen zurück.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.