Falls jemand im März in Kiel sein sollte - Vortrag über die geklaute Altersvorsorge

Kiel: Legienhof-Gewerkschaftshaus |

. . . . . . . . . 25. März 2015 - 18:00 Uhr
. . . . . . . . . Gewerkschaftshaus Kiel-Legienhof
. . . . . . . . . Legienstraße 22-24
. . . . . . . . . 24103 Kiel

Seniorenaufstand Kiel präsentiert: Die (geklaute) Altersvorsorge – ein Kriminalfall

Die Täter:
Alle Bundesregierungen seit 1998 & die Bundestagsabgeordneten der Mehrheitsfraktionen
Die Anstifter:
Die deutschen Lebensversicherer & die Arbeitgeberverbän
de sowie deren Lobbyisten (inklusive INSM, DIA, IW und Bertelsmannstiftung)
Die falschen Gutachter:
Prof. Bernd Raffelhüschen, Prof. Bert Rürup, Prof. Meinhard Miegel
Aufzuklären:
Die Rolle von Gewerkschaften
Die Opfer:
Rund 35 Millionen Arbeitnehmer und 20 Millionen Rentner
Der Schaden: Rund 60 Milliarden Euro–Jährlich
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.454
Ingeborg Steen aus Moormerland | 11.02.2015 | 21:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.