Gemeinsam helfen lernen

Wann? 10.10.2014 bis 12.10.2014

Wo? LandsAid e. V. , Doktor-Gerbl-Straße 5, 86916 Kaufering DE
Kaufering: LandsAid e. V. |

LandsAid: Realitätsnahe Outdoor-Seminare für zukünftige humanitäre Helfer – Termin für das nächste Grundlagenseminar, Teil 1: 10.-12. Oktober 2014 – Kooperation mit APOTHEKER HELFEN e.V.

Die Hilfsorganisation LandsAid e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, humanitäres Personal und Katastrophenhelfer, aber auch Journalisten, Fernreisende oder beruflich im Ausland Tätige auf ihren oft unberechenbaren und schwierigen Einsatz im Ausland vorzubereiten. Hierzu wurden Konzepte für ein zweistufiges Grundlagenseminar entwickelt, bei dem die Teilnehmer jeweils drei Tage lang in einem Zeltcamp zusammen leben und arbeiten.

Der Termin für den ersten Teil dieses Outdoor-Seminars, das auch für Einsatzkräfte von anderen Hilfsorganisationen offen ist, steht nun fest: Vom 10. bis 12. Oktober 2014 werden in einer sehr einsatznahen Atmosphäre die Grundlagen der humanitären Hilfe vermittelt, Sicherheitsgefahren und Eigenschutz besprochen sowie Basiskenntnisse in Orientierung und Minenbewusstsein geschult. In Kooperation mit der Organisation APOTHEKER HELFEN e. V. werden die Seminare zudem um pharmazeutisch relevante Inhalte ergänzt. Ziel der Veranstaltung ist es, Neulingen eine Orientierungshilfe zu bieten. Dazu tragen auch Erfahrungsberichte aus vergangenen Einsätzen bei.

„Viele wollen einfach gerne helfen“, meint LandsAid-Vorstandsvorsitzender Hans Musswessels. „Aber gerade in Krisensituationen sollten die Helfer auf das, was sie in einem Einsatz erwartet, vorbereitet sein." Das Seminar bietet einen Überblick über Schwierigkeiten und Herausforderungen, mit denen bei einem Auslandseinsatz zu rechnen ist. Zudem wird versucht, interkulturelles Verständnis und allgemeine Verhaltensregeln innerhalb eines Teams zu vermitteln. „Wer gut vorbereitet ist, bleibt im Einsatz ruhig und stabilisiert das Team“, so Musswessels weiter. In Extremfällen könne diese Umsicht akute Gefahren abwenden und Leben retten.


Grundlagenseminar, Teil 1:
10. bis 12. Oktober 2014

Grundlagenseminar, Teil 2:
Termin wird separat bekannt gegeben

Nähere Informationen zu den LandsAid-Seminaren sowie Anmeldeformulare auf www.landsaid.org.

LandsAid e.V. bittet um Spenden für aktuelle Hilfsprojekte auf das
Konto 14001
Sparkasse Landsberg-Dießen
BLZ 70052060
BIC: BYLADEM1LLD
IBAN: DE66700520600000014001

Hintergrundinformationen LandsAid e.V.

LandsAid e.V. arbeitet als mildtätig anerkannte Nichtregierungsorganisation mit dem Ziel, Menschen schnell und effektiv zu helfen, die durch Naturkatastrophen, durch bewaffnete Konflikte oder Unterdrü-ckung in Not geraten sind. Die Betroffenen sollen möglichst Hilfe zur Selbsthilfe erhalten und Zukunftsperspektiven aufgezeigt bekommen.
Die Gründung von LandsAid erfolgte im Januar 2006 als Verein für Internationale Humanitäre Hilfe in Landsberg am Lech. Unter dem Motto „Gemeinsam helfen“ werden ehrenamtliche Helfer und Spender im besonderen Maße in die Arbeit der Organisation miteingebunden. Über das Geschehen vor Ort und die Verwendung der Projektgelder wird zeitnah und transparent berichtet.
Die Mitarbeiter von LandsAid besitzen jahrelange Erfahrungen in Krisengebieten weltweit. Der Verein leistet qualifizierte humanitäre Hilfe durch Konzentration auf klar definierte Bereiche:
• schnelle notfall-medizinische Katastrophenhilfe
• Projektarbeit in Krisengebieten (Medizin und Ernährung)
• Ausbildung, Vermittlung und Betreuung von Einsatzkräften, Einsatznachsorge

Weitere Infos:
Andrea Schmelzle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 08191 - 4287832
Email: Andrea.Schmelzle@LandsAid.org
www.LandsAid.org
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.