Kamen : Raub auf Gaststätte - Bargeld erbeutet - .

Kamen: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 02.09.2014/11:02 Uhr mit :

- " Am Montag (01.09.2014) überwältigten drei unbekannte Täter gegen 15.45 Uhr eine 43 jährige Gaststättenbetreiberin an der Robert-Koch-Straße. Kurz vor Öffnungsbeginn drängten die Männer die Geschädigte unter Vorhalt eines Messers und Drohungen auf die Toilette, wo sie sich bis zum Eintreffen der ersten Gäste einschloss. In der Zwischenzeit hatten die unbekannten Täter mehrere Sparfächer aufgebrochen und Bargeld entwendet. Zudem erbeuteten sie noch weiteres Bargeld aus der Kasse. Die Täter waren vor Eintreffen der ersten Gäste in unbekannte Richtung geflüchtet. Sie werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: etwa 30 bis 35 Jahre alt und ungefähr 180 cm groß und schlank. Er hatte kurze, schwarze Haare, auffällige Augenbrauen und war mit einem dunklen Kapuzensweatshirt, dunkler Jogginghose und dunklen Handschuhen bekleidet. Das Gesicht hatte er mit einem dunklen Loopschal verdeckt. 2. Täter: ebenfalls etwa 180 cm groß und schlank, dunkler Haarkranz ansonsten Glatze. Auch er war komplett dunkel gekleidet, maskiert und hatte einen dunklen Rucksack bei sich. Der dritte Täter kann nicht näher beschrieben werden. Sie sollen russisch oder polnisch gesprochen haben. Hinweise zum Raub oder zu den Tätern bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0 " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.