Herzliches „Grüß Gott“ zum 43. Schwäbischen Mariensingen in der Wallfahrtskirche Allerheiligen

Wann? 27.09.2015 14:30 Uhr

Wo? Wallfahrtskirche Allerheiligen, Jettingen-Scheppach DE
Das älteste Mariensingen in Bayerisch-Schwaben findet in diesem Jahr bereits zum 43. Mal auf dem Holga, dem heiligen Berg der Wallfahrtskirche von Allerheiligen bei Jettingen-Scheppach im Landkreis Günzburg statt. (Foto: Gerald Jung)
Jettingen-Scheppach: Wallfahrtskirche Allerheiligen | Ältestes Mariensingen in Bayerisch-Schwaben auf dem Holga bei Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) am Sonntag, 27. September, um 14.30 Uhr

Das älteste Mariensingen in Bayerisch-Schwaben findet in diesem Jahr bereits zum 43. Mal auf dem Holga, dem heiligen Berg der Wallfahrtskirche von Allerheiligen bei Jettingen-Scheppach im Landkreis Günzburg statt. Das Mariensingen besetzt damit seinen festen Platz im Kulturkalender der Region. Am Sonntag, 27. September um 14.30 Uhr, veranstaltet die Beratungsstelle für Volksmusik im Bezirk Schwaben dieses beliebte Konzert unter der Leitung von Evi Heigl.

Zahlreiche Sing- und Instrumentalgruppen aus Schwaben beleben den barocken Kirchenraum alljährlich im Herbst zu Ehren der Mutter Gottes mit Ihrem musikalischen Gottesgruß: Heuer singen und musizieren die Jettinger Sängerinnen, der Gempfinger Viergesang, das Gempfinger Blockflötenquartett, die Familie Keller aus Pfronten, die Aretsrieder Alphorngruppe sowie Benjamin Schmid an der Orgel.

Der bekannte BR-Moderator Johannes Hitzelberger übernimmt als Sprecher die Moderation der Veranstaltung.

Der Eintritt zum Schwäbischen Mariensingen ist frei, Spenden erbeten.

Weitere Informationen: Beratungsstelle für Volksmusik im Bezirk Schwaben; Telefon 08282 62242; volksmusik@bezirk-schwaben.de; www.volksmusik-schwaben.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.