Ökoenergie speichern- in Island geht es, warum nicht bei uns?

Auf unserer Veranstaltung zum Inhalt "Speicher statt Leitungen" wurde von einem Teilnehmer bezweifelt, dass die vorgeschlagene Speicherung in Methanol funktioniert. Deshalb bin ich froh, dass neben der Wasserstoff- und Methan-Speicherung, auch dieses bereits in die Praxis umgesetzt wurde.

Ja, aber bei uns baut man lieber Leitungen, die der Stromkunde über die Netzgebühren finanzieren muss!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
4.380
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 11.06.2014 | 17:33  
221
Heiko Weichert aus Isernhagen | 11.06.2014 | 17:36  
4.380
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 11.06.2014 | 17:54  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.06.2014 | 19:05  
6.297
Hubert R. aus Isernhagen | 12.06.2014 | 15:04  
4.380
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 13.06.2014 | 14:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.