Informations-Veranstaltung und Dia-Vortrag des ADFC, 13.11.2014, 19:00

Wann? 13.11.2014 19:00 Uhr

Wo? Begegnungstätte AWB, An der Riehe 32, 30916 Isernhagen DE
Isernhagen: Begegnungstätte AWB | Die Ortsgruppe Burgwedel / Isernhagen des ADFC (Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs) lädt ein am

Donnerstag, 13. November 2014, 19.oo bzw 20.oo

zu zwei Veranstaltungen in die

Begegnungsstätte Altwarmbüchen
Isernhagen, An der Riehe 32 .

Zunächst soll ab 19.oo Uhr über neue Regelungen zur

Radwege-Benutzungspflicht und über Fahrrad-Schutzstreifen

informiert werden.
In Burgwedel und Isernhagen (und anderen Kommunen) wurden in der letzten Zeit viele Radwege aufgehoben und in Gehwege umgewandelt, die für Radfahrer freigegeben sind. Die neuen Beschilderungen verunsichern viele Fußgänger, Rad- und Autofahrer. Der ADFC möchte helfen, über die Gründe und Auswirkungen der neuen Regelungen aufzuklären.
Fahrrad-Schutzstreifen gibt es auf deutschen Straßen offiziell schon seit 1997.
Aber erst seit kurzem wird in Burgwedel und Isernhagen überlegt, solche Streifen innerorts einzurichten. Dagegen wurden z.B. in Burgdorf schon im letzten Jahr Schutzstreifen auf der Sorgenser Str. und Immensener Str. markiert.
Nach der Informationsveranstaltung findet um
20.oo Uhr ein öffentlicher Dia-Vortrag statt über eine

Radtour an Saale und Werra

Steffen Timmann berichtet von einer 9-tägigen Fahrradtour, die er 2009 mit seinem Freund von Burgwedel über Magdeburg, Halle, Jena, Rennsteig und Hann-Münden zurück nach Burgwedel durchführte. Der Vortrag dauert ca 70 Minuten, der Eintritt ist frei.
Zu beiden Veranstaltungen sind nicht nur ADFC-Mitglieder, sondern
alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.