Nora

Nun bin ich wieder im Lande. War schon schön mal so "ganz weg" vom Alltag zu sein. Unsere Enkelin Nora ist so ein süßer Feger geworden. Für mich ist es das Größte, dass sie mich tatsächlich erkennt und immer freudestrahlend auf mich zu saust. Einmal vor Weihnachten können wir sie hoffentlich noch mal sehen ...
Große Städte, lange Fahrzeiten zu den Kindern. Ruhig, nachdenklich die kommende dunkle Jahreszeit. Erst mit den Adventssonntagen wenn die Kerzen auf dem Adventskranz angezündet werden, kommt wieder Licht in unser Leben. Familie und Freunde rücken ein Stück näher zusammen. Es ist die schönsten Zeit des Jahres, die Vorweihnachtszeit. Alle haben wir die Hoffnung auf eine friedliche und schöne Zeit;
und viel, viel Zeit mit Nora...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.