Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr Ronnenberg aufgebaut

Isernhagen: Parksee Lohne |

Um 12.30 Uhr begann am Freitag das Zeltlager 2014. Eine Vorhut von 15 Feuerwehrkameraden betrat die große Campingwiese am Parksee Lohne. Diese nahmen den Platz in Augenschein, um den Aufbau am Nachmittag vorzubereiten. Bevor die 25 Kameraden aus 7 Ortsfeuerwehren um 16.00 Uhr in die Hände spucken konnten, galt es den Platz auszumessen, die Zelte bereitzulegen und den Aufstellplan auf dem Rasen darzustellen, was mittels langer Schnüre gut gelang.
Nach dieser Vorbereitung waren die Kameraden hochmotiviert und die Zelte waren in schneller Zeit aufgebaut. Nachdem Küchenchef Christian Haberstroh kalte Getränke und Kuchen für alle gereicht hatte, konnte die zweite Schicht begonnen und weitere Arbeiten wie Aufstellen der Pavillons, Einräumen der Zelte und Aufstellen der Sitzgarnituren erledigt werden. Zeltlagerleiter Matthias Düsterwald und Stadtbrandmeister Jörg Tadje sprachen den Kameraden ein großes Lob aus:"Alle haben zügig Hand in Hand gearbeitet und die Stimmung war hervorragend!".
Während die Aufbauer mit Dank entlassen wurden, gab es die erste Verschnaufpause für die Betreuer, die zum Beziehen der Zelte genutzt wurde. Andere nutzten diese, um die aktuelle Temperatur und Grünfärbung des Parksees zu ermitteln.
Am frühen Abend gab es noch reichlich zu tun, die Elektrik wurde ebenso installiert wie die Wasserleitungen und die komplette Küche. Auch das Zeltlagerbüro nahm die Arbeit auf, um spannende Berichte wie diese zu schreiben...
Somit war der Hunger ebenso groß wie die Erleichterung, als Chefkoch Marc Rumpf bekanntgab, dass Steaks und Würstchen fertig seien und man zur wohlverdienten Stärkung schreiten konnte.
Für den gemütlichen Abend wurde abschließend die Funktion des Feuerkorbs getestet, allerdings nicht zu lange, denn bevor am Samstag um 15.00 Uhr die Teilnehmer einfallen, gibt es trotz guter Vorarbeit noch einiges zu tun.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.