Galopp im Morgendunst

Husum: Nordfriesland | Einen kleinen Knipser als ständigen Begleiter zu haben, hat schon seinen Reiz. Als mich kürzlich in Husum an einem Sonntagmorgen der reine Selbsterhaltungstrieb zum Bäcker trieb, dröhnte vom Marktplatz martialisch der Radetzky-Marsch herüber.

Mein erster Gedanke galt einem durchgeknallten früheren Bundesminister für Finanzen. Der wird doch wohl nicht doch noch seine Ankündigung wahr gemacht haben, die Kavallerie gegen eines unserer Nachbarländer ausrücken zu lassen.

Auf dem Marktplatz angekommen, kam die Entwarnung. Die Reiter von Husum feierten anlässlich eines Turniers mit klingendem Spiel und teilweise im Galopp durch den Morgendunst ihre Rituale. So hatte ich zum Frühstück schon etwas zu erzählen.
1 3
2
1 1
2
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
57.284
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 12.07.2014 | 07:33  
66.005
Axel Haack aus Freilassing | 12.07.2014 | 10:32  
6.705
R. S. aus Lehrte | 12.07.2014 | 11:31  
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 12.07.2014 | 11:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.