Wilkenburger Hallenfußballturnier wird ein "tierisches Vergnügen"

Hemmingen: Tribünensporthalle Hohe Bünte | Zu einem "tierischen Vergnügen" wurde am Samstag das vom S.V. Wilkenburg ausgerichtete Hallenfußballturnier in der Tribünensporthalle Hohe Bünte. Einen wesentlichen Beitrag dazu leisteten ausgerechnet die mit den kombinierten D- und E-Jugend-Mannschaften jüngsten Teilnehmer des Turniers, die unter den zoologischen Künstlernamen "Tiger", "Löwen", "Adler" und "Panther" im Rahmenprogramm an den Start gingen. Dabei setzten sich letztendlich die Panther vor den Adlern, Löwen und Tigern durch.

Noch dramatischer verliefen die Spiele der Erwachsenen. In zwei Gruppen, aufgeteilt in eine "Amateur-" und eine "Gute-Laune-Gruppe", wurde dabei der Turniersieger gekürt. Nach dern Vorrundenspielen hatten sich bei den aus den Fußballmannschaften des Vereins zusammengesetzten "Amateuren" die 1. Herren und die A-Junioren gegen die 2. Herren und das Mixteam der Altsenioren Ü 40 und Ü 50 sowie bei den "Gutgelaunten" die SV-Wilkenburg-Allstars und die Betriebssportgemeinschaft der Fa. Benecke-Kaliko Hannover gegen das Team vom Kiosk Arnum und das Eltern-/Trainer-Team für das Halbfinale qualifiziert. Im Spiel um Platz 3, das nach dem von Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff berühmt gemachten "Golden Goal" ausgetragen wurde, setzten sich die A-Junioren gegen Fa. Benecke-Kaliko durch und im anschließenden Finale gewannen die Allstars knapp, aber letztlich verdient mit 2:1 gegen die favorisierten 1. Herren.

Die Veranstalter zeigten sich zufrieden mit dem überaus fairen Verlauf des Turniers. Wie schon im Vorfeld gewünscht, stand der Spaß bei der gesamten Veranstaltung im Vorfeld. 2016 soll es auf jeden Fall eine Neuauflage des Turniers geben. Die Organisatoren haben bereits jetzt neue Idden, um das Turnier für Spieler und Zuschauer noch interessanter und spannender zu gestalten.

Ein besonderer Dank der Veranstalter gebührt den Sponsoren Susanne Ebeling Immobilien, der Fa. Kurtulus Zeitarbeit Lehrte und der Vereinsgaststätte des S.V. Wilkenburg um Clubwirt Rüdiger Hoffmann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.