Wasserentnahme unter einem feuerroten Himmel

Den Ehrenamtlichen bot sich bei dem Übungsdienst ein atemberaubender Himmel!
Der gestrige Übungsdienst der aktiven Abteilung der Ortsfeuerwehr Harkenbleck war mit 21 Kameradinnen und Kameraden wieder sehr gut besucht. Da aufgrund der hohen Teilnehmerzahl nicht alle in den beiden Fahrzeugen mitfahren konnten, blieb ein Teil der Ehrenamtlichen am Gerätehaus und erledigte ein paar kleinere Arbeiten. Der Rest fuhr nach Hemmingen-Westerfeld an das Büntebad, um die Wasserentnahme aus einem Löschwasserbrunnen zu trainieren. Harkenbleck hat zwar keinen Löschwasserbrunnen, aber dafür sind in anderen Ortsteilen der Stadt Hemmingen welche installiert. Da die Feuerwehr Harkenbleck bei größeren Bränden in den anderen Ortschaften ebenfalls mit ausrückt, müssen die Harkenblecker Helfer auch mit solchen Wasserentnahmestellen umgehen können.
Weiterhin wurden bei dem Übunsgdienst ein Wasserwerfer sowie die Lichtkomponenten aufgebaut.

Begleitet wurde der Übungsdienst von einem atemberaubenden Sonnenuntergang mit einem passenden feuerroten Himmel!

Lennart Fieguth
Pressesprecher Ortsfeuerwehr Harkenbleck
1 4
2
2
2
2
2
1
2
3
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
3.705
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 15.09.2015 | 21:04  
78.416
Ali Kocaman aus Donauwörth | 17.09.2015 | 19:54  
16.906
Petra Kinzer aus Meitingen | 17.09.2015 | 22:31  
1.402
Lennart Fieguth aus Hemmingen | 27.01.2016 | 18:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.