Vierte Ölspur in 14 Tagen in Harkenbleck

16 Einsatzkräfte in zwei Fahrzeugen waren im Einsatz.
Zum vierten Mal rückte die Feuerwehr zu einer Ölspur in Harkenbleck aus. Erneut war, wie bei den beiden Einsätzen zuvor, die Straße „Texas“ betroffen. Die 200 m lange Ölspur erstreckte sich auf der ganzen Straße. Um 18:02 Uhr am Montagabend (19.10.2015) wurde die Ortsfeuerwehr Harkenbleck alarmiert. 16 Einsatzkräfte rückten in den zwei Fahrzeugen aus. Mit zwei Streuwagen und mehreren Besen wurden von zwei Seiten aus 60 Kilogramm Bindemittel auf die Ölflecken verteilt. Nach einer Stunde war der Einsatz für die Ehrenamtlichen beendet.
Ein Verursacher konnte nicht festgestellt werden, die Polizei wurde wieder eingeschaltet.
Der Betriebshof musste nicht ausrücken, da die Schilder vom letzten Einsatz am vergangenen Freitag immer noch aufgestellt sind.

Text und Bilder:

Lennart Fieguth
Stellv. Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.