Bein nach Treppensturz im Geländer eingeklemmt

Symbolbild Einsatz FF Harkenbleck
Am Donnerstagabend befreite die Feuerwehr eine ältere Frau aus einer Notlage.
Die Frau war im Katzenwinkel in Harkenbleck auf der Treppe gestürzt und ihr Bein klemmte daraufhin im Treppengeländer fest. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Harkenbleck und dem Rettungsdienst wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Arnum um 19:41 Uhr alarmiert, die über zusätzliche technische Möglichkeiten verfügt.
Jedoch konnte die Frau mit lediglich einer Brechstange und viel Gefühl aus ihrer misslichen Lage befreit werden und anschließend dem Rettungsdienst übergeben werden.
Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften eine knappe halbe Stunde im Einsatz.

Lennart Fieguth
Stellvertretender Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Hemmingen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.