Acht Meter hohe Funkantenne droht umzustürzen

Symbolbild Drehleiter FF Arnum
Drehleiter der Feuerwehr Arnum im Einsatz

Auch in Hemmingen wütet der Orkan „Niklas“.

Um 13:10 Uhr wurde die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Arnum per Telefon zum Betriebshof der Stadt Hemmingen in Arnum am Hohen Holzweg alarmiert. Eine acht Meter hohe Funkantenne auf dem Dach des Betriebshofs riss teilweise aus der Verankerung und drohte zu fallen. Mithilfe der Drehleiter und einem Winkelschleifer wurde der beschädigte Mast entfernt. Die Arbeiten dauerten eine gute Stunde, anschließend wurde die Einsatzstelle an den Betriebshof übergeben. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Arnum mit einem Fahrzeug und zwei Einsatzkräften.

Weitere Einsätze wurden bisher nicht gemeldet (Stand 15:45 Uhr, 31.01.2015).

Lennart Fieguth
Stellv. Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen

Anhang: Symbolbild Drehleiter Arnum (Fieguth)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.