Heidelberg: Einbruch in Mehrfamilienhaus

Heidelberg: In Heidelberg sind zwei unbekannte Frauen in eine Wohnung eingebrochen. Die Besitzer der aufgebrochenen Wohnung waren zur Tatzeit im Urlaub. Mitbewohnern des Mehrfamilienhauses fielen zwei fremde Frauen im Treppenhaus auf.

Als am Dienstagmittag gegen 13:00 Uhr in Heidelberg zwei Anwohner nach Hause zurĂŒckkehrten, entdeckten sie zwei fremde Frauen, die gerade das Mehrfamilienhaus verließen. Nachdem sie nach oben gegangen waren, entdeckten die beiden die aufgebrochene WohnungstĂŒr. Die Mieter der Wohnung waren gerade im Urlaub. Die zwei Nachbarn informierten sofort die Polizei, die eine Sofortfahndung mit sechs Streifenwagen einleitete, welche allerdings ergebnislos verlief.

Wie sehen die TĂ€terinnen aus?

Die mutmaßlichen TĂ€terinnen waren beide etwa 20 Jahre alt, schlank und ca 160 - 165 Zentimeter groß. Sie hatten ein osteuropĂ€isches Erscheinungsbild, dunkle Augen und dunkle Haare. Die Einbrecherinnen waren mit dunkler Kleidung und einer schwarzen WollmĂŒtze bekleidet. Sie fĂŒhrten jeweils eine UmhĂ€ngetasche mit.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen fĂŒr Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.