Gelungener Start in die Rückserie der Kreisliga - E-Juniorinnen des FC-Merkur Hattorf

Hattorf. Die E-Juniorinnen starteten am Samstagnachmittag (18.4.2015) als einziges Team aus dem Landkreis Osterode in die Rückserie der Kreisliga. Dabei trafen die Hattorferinnen auf den TSV Nesselröden.
Bei besten Bedingungen erwischte der FCM gleich einen Blitzstart und ging bereits in der ersten Minute durch Luisa Jackisch in Führung. In der fünften und siebten Minute ließ die blendend aufgelegte Luisa ihre Treffer zwei und drei folgen. Danach fanden auch die Gäste besser ins Spiel und konnten den Angriffen der Gastgeberinnen etwas mehr entgegensetzen. Es entwickelten sich schöne Spielzüge auf beiden Seiten, aber die Hattorfer Abwehr um Tabea Wode und Nele Sprengel hielt den Angriffen stand.
Kurz vor Ende der ersten Halbzeit markierte Luisa das 4:0.
Der Trend der stärker werdenden Nesselrödenerinnen setzte sich zu Beginn der zweiten Halbzeit fort, und nach 29 Minuten gelang dem TSV schließlich der nicht unverdiente Ehrentreffer. Auch in der Folgezeit musste Torfrau Johanna Gropengießer die eine oder andere Parade zeigen. Dann aber drehten die Hattorferinnen noch einmal auf, erarbeiteten sich weitere Chancen und nutzten diese durch Treffer von Jona Koch (33.) und Lisanne Harenberg (38.). Den Schlusspunkt zum 7:1 markierte noch einmal Luisa, die einen wirklich bärenstarken Tag erwischte.
Bärenstark war aber auch das Rasen-Debüt von Neuzugang Hannah Brühne, die im Winter aus Petershütte zu den Hattorferinnen stieß. Hannah spielte eine sehr sichere Partie im Mittelfeld, zeigte dynamische Dribblings und konnte ihre Mitspielerinnen toll in Szene setzen.
Mit dem erzielten Ergebnis rangiert der FC Merkur aktuell auf dem 2. Tabellenplatz, hinter dem FFC Renshausen, der aber bereits ein Spiel mehr absolviert hat.
Am kommenden Wochenende heißt der Gegner MFC Gleichen. Anstoß ist am Samstag um 13.00 Uhr wieder auf dem Hattorfer Sportplatz.
Für den FC Merkur spielten:
Johanna Gropengießer, Tabea Wode, Nele Sprengel, Lisanne Harenberg (1), Hannah Brühne, Luisa Jackisch (5), Jona Koch (1), Gill Albrecht, Lucienne Feis, Emely Weidenbecher und Mary-Ann Schönberg

Foto: Kai Weidenbrecher
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.