Ludwig-Windthorst-Schule beteiligte sich am Welttag des Buches (23.4.2014) Jugendbuchautorin Antje Szillat liest aus den Abenteuern des „Rick“(25.4.)

Wann? 23.04.2014

Wo? Ludwig-Windthorst-Schule, Altenbekener Damm 81, 30173 Hannover DE
Hannover: Ludwig-Windthorst-Schule | Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Ludwig-Windthorst-Schule wieder am „Welttag des Buches“. Er findet am Mittwoch, dem 23. April, dem ersten Schultag nach den Osterferien, statt. Einige Klassen nehmen an der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ teil, im Rahmen der Aktion „Lesefreunde“ werden an interessierte Leser Bücher verschenkt. Am Freitag, dem 25. April liest die Autorin Antje Szillat in allen Klassen 5 aus den Abenteuern des Jungen „Rick“ in den Klassen 5 zu Gast. Rick ist elfeinhalb Jahre alt und Eishockeystürmer bei den Young Indians. Er wohnt mit seinem Vater und seinem Kumpel Wutz in einer hundertprozentigen Männer-WG in der Nähe des Engesohder Friedhofs und erlebt … das wird hier nicht verraten. Alle Lesungen werden gemeinsam mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis durchgeführt.
Das Datum des 23. April – dem „Welttag des Buches“ - geht zurück auf den Heiligen Georg und bezieht sich auf die katalanische Tradition, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Außerdem fallen das (vermutete) Geburts- sowie das Todesdatum von William Shakespeare auf diesen Tag. An der Ludwig-Windthorst-Schule finden in jedem Jahr im Umfeld dieses Tages unterschiedliche Aktionen statt, im Herbst nimmt die Schule regelmäßig am bundesweiten Vorlesetag teil. Die Schule organisiert ebenfalls im Herbst den Vorlesewettbewerb und war während der Jugendbuchwoche 2012 in Hannover Partnerschule. Im F-Trakt befindet sich im 3. Stock der Schule ein kleiner, aber feiner Leseclub. Im Rahmen des Jubiläums des Bistums Hildesheim werden im September unter dem Motto „Leben, lesen, lernen“ ebenfalls Jugendbuchlesungen stattfinden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.