Schnappschüsse aus Hannover: Der Arthur-Menge-Brunnen am Vierthalerweg

Am Ende des Restes eines Doppelwalles der hannoverschen Landwehr steht der Arthur-Menge-Brunnen, des Öfteren auch einfach nur „Fischebrunnen“ genannt. Der bedeutende Bildhauer Ludwig Karl Maria Vierthaler (* 16. Januar 1875 in München; † 4. März 1967 in Hannover) schuf die Brunnenskulptur 1964. Der Brunnen erinnert an Arthur Menge, von 1925 bis 1937 hannoverscher Oberbürgermeister, der auf dem benachbarten Engesohder Friedhof ruht.

6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.