Hannover: Räuber von der Polizei gestellt

Hannover: Am Montagabend hat ein 18-Jähriger eine Jugendliche und einen 22-jährigen Mann mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Beute machte er dabei allerdings nicht. Er wurde wenig später von der Polizei festgenommen.

Auf einer Grünfläche an der Bornhauer Straße hatte ein 18-Jähriger zunächst mit einem 16-Jährigem und einer 15-Jähriger Alkohol konsumiert. Als der Alkohol allerdings aus war, regte sich der 18 Jahre alte Mann derart auf und bedrohte die restlichen Jugendlichen mit einem Messer. Der 16-Jährige griff allerdings schnell ein, sodass sich der Täter von der Grünfläche in Richtung Berckhusenstraße entfernte.

Eine weitere Person wird bedroht

Seine nächste Tat ließ nicht lange auf sich warten. Nur wenige Minuten später begegnete er einem 22 Jahre alten Mann an der Helstorferstraße in der Nähe einer Grünanlage, den er ebenfalls mit einem Messer bedrohte und Geld forderte. Jedoch drohte dieser ihm mit der Polizei, sodass der Heranwachsende flüchtete. Der 18-Jährige wurde wenig später in der Wohnung seiner Eltern festgenommen.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.