Premium Economy – 18 Monate „so la-la-Erfahrungen“!

Im Juli 2012 hatte ich ja über die relativ neue Reise-Klasse bei einigen Fluggesellschaften berichtet:
http://www.myheimat.de/hannover-gross-buchholz/rat...

Nun, wir haben jetzt sechs Flüge mit Premium Economy (ausschließlich mit TUIfly) hinter uns und die Erfahrungen sind als „gemischt“ zu beschreiben.

Nur bei einem Flug waren, außer uns, noch zwei andere Premium-Gäste dabei.
Sonst waren wir die einzigen.

Da ja nicht wirklich bessere Plätze für einen recht erheblichen Preisaufschlag geboten werden (nur der dritte Mittelplatz in der Reihe bleibt frei), muss man sehr aufpassen, ob und was man bucht.

Wir schauen uns den Sitzplan des Flugzeugs erst an und bestehen dann auf Buchung der (relativ) besten Plätze. Sind die schon weg, kommt Premium Economy nicht mehr in Frage.

„Besser“ sind nur die Sitze in der ersten Reihe, möglichst dort, wo eine Babytrage auch angebracht werden könnte, bzw. dort, wo die Beinfreiheit am größten ist.

Allerdings kann man die Armlehnen in der ersten Reihe nicht weg klappen, weil da die Tische drin sind.

Einmal haben wir, und niemals wieder werden wir, die weiter hinten folgenden Reihen gebucht. Eng und kein Vorteil mehr zur üblichen Holzklasse – nur teurer!

Es gibt in den Flugzeugen auch die sog. XL-Plätze an den Notausgängen, in der Mitte des Fliegers.

Die wären sehr gut (man hat die Klo-Gänger nicht immer vor der Nase), werden aber bei Premium Economy nicht angeboten.

Ich hab’s versucht – nein, geht nicht, da so weit hinten (in der Mitte!) der Premium-Service nicht gewährleistet werden kann.

Das ist natürlich Blödsinn.

Ich kann die XL-Plätze ja (auch für einen Aufpreis) buchen und dazu das spezielle Essen (auch Aufpreis) und dann geht das mit dem Service!?

Warum nicht bei meiner Buchung? Im Flieger ist doch das Menü der einzige, wesentliche Unterschied.

Bei Premium Economy sind etliche der (kleinen) Vorteile sog. „weiche Faktoren“.

Eine besondere Behandlung: Priority Baggage, Priority Boarding und ein garantiertes Angebot an Zeitungen, Kopfkissen, Decken und Kopfhörer oder Nackenhörnchen.

Und natürlich das sehr ordentliches Menü.

Und da liegt das größte Problem.

Diese Dinge sind besonders von der Aufmerksamkeit und der Nettigkeit der Bord-Crew anhängig.

Ich muss sagen, da liegt einiges im Argen.

Meist waren wir mit den Mitarbeitern sehr zufrieden, aber wir haben es auch erlebt, dass wir recht schroff abgekanzelt wurden, als wir z. B. nach den Zeitungen fragten, die nicht am Platz lagen.

„Die kriegen sie nachher! Sonst werden die von den anderen Gästen geklaut!“

Charmante Einschätzung der Gäste.

Besonders schlimm traf es uns im letzten Dezember.

Wir flogen mit Premium Economy nach Madeira (Hin und Rück) und mussten erleben, dass es weder Zeitungen, noch Kissen und auch keine Decken gab.

Was uns besonders ärgerte, war die mit erheblichem Bedauern ausgesprochene Information der (netten) Crew, dass schon seit Anfang November alle diese Dinge ersatzlos abgeschafft wurden und sie uns darum auch nichts geben könnten. Sie bekommen diese Dinge gar nicht mehr ins Flugzeug!

Meine Buchungsbestätigung für den Dezemberflug führt diese Dinge aber explizit als (bezahlten!) Vorteil auf.

Unser Eindruck:

Premium Economy hat einige Vorteile für uns gehabt, akzeptables Essen, (meist) sehr netter Service, und insbesondere Priority Baggage in Kombi mit einem Privattransfer (Extra zu bezahlen) am Zielort.

Das lässt einen doch gut eine Stunde früher, komfortabel, im Hotel ankommen.


Aber es ist immer noch so, dass man die gebuchten Vorteile vor Ort meist einfordern muss. Die Bodencrews haben das nie selbstständig hingekriegt, dass man z. B. zuerst einsteigen kann - da muss man jedes Mal hinterher laufen!


Ich habe übrigens die festgestellten Mängel der letzten Reise, im Dezember, gleich anschließend bei TUIfly schriftlich reklamiert.

Bis heute, nach rund 4 Wochen, noch keine Antwort.

Mir scheint, Premium Economy ist ein (bei TUIfly) recht ungeliebtes Kind – zumindest ein lieblos gepflegtes.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
57.429
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 08.01.2014 | 09:07  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 09.01.2014 | 13:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.