"DAS japanische Film-Monster" entdeckt?

Suchbild?
Bei Durchsicht meiner Fotos zum Thema "Holz" habe ich diese überraschende Entdeckung gemacht - siehe Bild.

Ist da nicht der Umriss des Monsters zu erkennen?

Auch nach 28 japanische Filmen (und einem weiteren Emmerich-Film) lebt es scheinbar weiter und wartet auf die nächste Rolle.
In Deutschland???

Übrigens alle Rechte am Namen und Charakter der Figur "G..." hält die Fima "Tōhō" (Kabushiki-gaisha), eines der ältesten und größten Filmstudios Japans mit Hauptsitz in Chiyoda.

Darum werde ich den richtigen Namen hier nicht verwenden.
Habe Angst, dass es sonst bei mir zu Hause auftaucht :-))
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
57.322
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 14.03.2014 | 19:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.