Unsere Reise um die Welt. 09.04. 2014 Málaga I. - Spanien - Stadt. 112. Video.

Málaga (Spanien): Málaga - Spanien |


Unsere Reise um die Welt
vom 22.12.2013 bis 12.04.2014 
Die Reiseroute zu unserer Reise:

ART074 | 111 Tage | 22.12.2013 - 12.04.2014 | Artania
Weltreisen 2013/2014
22.12.2013 - 12.04.2014
ab Genua/bis Marseille 
111 Tage
56 Häfen
34 Länder
5 Kontinente

Unsere Reise um die Welt.
09.04. 2014 Málaga I. - Spanien - Stadt. 112. Video.

Málaga, 570 000 Einwohner.
Ein Bus bringt uns vom Schiff zum Plaza de la Marina.
1. Paseo del Parque
Auf dem Weg vom Plaza de la Marina zur Catedral
sehen wir den Paseo del Parque (der „Vorgarten" der Stadt Málaga).
Später werden wir diesen wunderschönen Park von der Alcazaba von oben betrachten können.
Denkmäler: „Biznaguero"- Blütenverkäufer
„Cenachero" - Fischverkäufer,
An der Nordseite des Paseo del Parque steht das ehemalige Zollamt jetzt Gobierno Civil (Provinzregierung).
Entlang der Calle Molina Lario kommen wir direkt zur Catedral.
2. Catedral
Renaissance, Barock und Klassizismus.
Mächtiger Kalksteinbau, Länge 115 m, Breite 52 m.
Renaissance-Kathedrale, die 1528 auf dem Grundriss der abgerissenen Hauptmoschee begonnen und erst 1783 vollendet  wurde.
Drei Kirchenschiffe und mächtige korinthische Bündelpfeiler.
Seitenkapellen: besonders die Kapellen Nuestra Señora de los Reyes und Santa Bárbara bemerkenswert.
Durch die Kapelle San Julia betritt man die Sakristei mit dem Kirchenschatz.
Gegenüber der Catedral ist der Palacio Zea Salvatierra.
Am Haupteingang zur Catedral befindet sich in einem alten,
wunderschönen Palast ein Museum „Am - ArsMálaga".
Leider erlaubt uns die Zeit nicht, die Catedral von innen zu besichtigen.
Auf unserem Bummel in der Altstadt sehen wir noch in der
Calle San Augustin:
1. Iglesia de San Augustin (16. -18. Jhdt.)
2. Museo Picasso
Calle San Augustin 8 ist der Palacio de los Condes de Buenavista das Museo Picasso.
In der Calle Granada gibt es
Bodegas zum Ausruhen.
Z. B. Pasaje Chinitas
Auf der Plaza de la Constitución
trinken wir im Café la Canasta
ein Glas Rotwein und eine Tasse Schokolade.
Auf der Marqués de Larios (die Prachteinkaufsstrasse von Malaga) gehen wir zurück zum Bus, der uns zum Schiff zurückbringt.

Den Plaza Merced
können wir aus Zeitgründen nicht besuchen.
Dort befindet sich das Geburtshaus Picasso - Casa Natal.
Pablo Picasso (Pablo Ruiz Picasso),
(1881 in Málaga - 1973).
Spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer.
Geburtshaus in Málaga.
Plaza de la Merced.
Der älteste und berühmteste Platz Málagas.
Obelisk (19. Jhdt.) "Freiheit und Gerechtigkeit",
zu Ehren des Generals Don José Maria Torrijos
und seinen 48 Kameraden.
Sie wurden 1831 am Strand von Málaga erschossen.
Der Mercado Central
Hauptmarkt mit hufeisenförmigem Eingangstor
(Bestandteil der maurischen Stadtmauer).
Bei unserer Ankunft leider schon geschlossen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.