Unsere Osterreise. 19.04.2014 Odessa I. - Ukraine. 6. Video.

Odessa (Ukraine): Odessa - Ukraine |


Unsere Osterreise
vom 12.04.2014 bis 26.04.2014
Die Reiseroute zu unserer Reise:

ART081 | 14 Tage | 12.04.2014 - 26.04.2014 | Artania
Schwarzmeer Reise
12.04.2014 - 26.04.2014
ab Marseille/bis Genua
Mittelmeerinseln Malta und Kreta
Schwarzes Meer: Varna, Odessa, Constanța
Weltstadt Istanbul - die Stadt auf zwei Kontinenten
Athen - kulturelles Zentrum Griechenlands

Unsere Osterreise.
19.04.2014 Odessa - Ukraine. 6. Video.

Одеса - Odessa - Ukraine:
1 Million Einwohner
Umland 2,5 Millionen Einwohner.
18. Jhdt. von Katharina der Großen gegründet.
1905 Aufstand der Leute von der Potemkin und
Hafenarbeitern von Odessa.
Heute: Industrieanlagen, Ölraffinerien und Reparaturwerften.
Heimathafen der Marine und Fischereiflotten.
40 km langer Sandstrand, Heilbäder und Sanatorien.

1. Hafengelände:
Seehafengebäude in Odessa (Odessa)
г. Одесса, ул. Приморская, Морской вокзал

1794 Baubeginn des Hafen.
Heute ist er ein bedeutender internationaler Handelshafen,
einer der größten Passagier Terminals in Europa
und ist der wichtigste Kreuzfahrthafen in der Ukraine.

Hotel Odessa

2. Das goldene Kind, 9. Mai 1995
Das Goldene Kind -
soll die junge Stadt Odessa symbolisieren.
Künstler: Ernst Neizvestny.
Denkmal "Das goldene Kind" (Odessa)
Золотое дитя
гopog Одесса, Морской вокзал.
Золотое дитя
Автор проекта
Эрнст Неизвестный
Автор релъефов
скулътор михаил рева
архитектор
владимир глазырин
9. мая 1995

3. Potemkin-Treppe 1837-1841 - Потьомкінські східці
F. K. Boffo, Italien.
Stufen 192,
Breite: 21 m unten,
Breite: 13 m oben,
Höhe 30 m.
Die Treppe verbindet das Stadtzentrum mit dem Hafen.
Die Treppe war das Geschenk von Fürst Woronzow
an seine Frau.
1951 wurde sie zu Ehren des Films "Panzerkreuzer Potemkin"
Potemkin-Treppe genannt.
2007 wurde die Potemkin Treppe als eine
der schönsten Treppen in Europa anerkannt.

4. Drahtseilbahn neben der Treppe. 1902 - 1970.
Danach eine Rolltreppe.
2005 wurde die Drahtseilbahn
wieder in Betrieb genommen.

5. Richelieur Denkmal. 1828
Denkmal für den ersten Gouverneur von Odessa,
Herzog Richelieu (1803-1814).

6. Primorskij-Boulevard - Приморский Бульвар.
Die populäre Promenade der Stadt Odessa.
Kastanien, Linden und altmodische Gaslampen.

7. Der Woronzow-Palast (1826-1827).
Diente dem Graf Michail Woronzow als Residenz in Odessa.
Heute ist der Palast Kulturhaus für die Jugend.

8. Denkmal Katharina II. in Odessa.
Sie hält den Erlass zur Gründung
von Hafen und Stadt in der Hand.
Katharina II., genannt Katharina die Große.
Екатерина Великая 1729-1796.

9. Das Opernhaus von Odessa.
Одеський національний академічний
театр опери та балету
Wahrzeichen von Odessa.
1809 Neubau, 1873 abgebrannt,
1887 wieder neu aufgebaut.
Stellt die Stadtkrone von Odessa dar.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.