75. 06.05.2003 Heraklion - Kreta - Griechenland.

Iraklion (Griechenland): Heraklion - Kreta - Griechenland. |


21.12.2002 - 09.05.2003 Weltreise mit TS Maxim Gorki.
75. 06.05.2003 Heraklion - Kreta - Griechenland.
Dienstag, 6. Mai 2003
Heraklion - Kreta - Griechenland
Sonnenaufgang um 6.23 Uhr und Sonnenuntergang um 20.11 Uhr.
Es sind bis 25°C tagsüber und eine Luftfeuchtigkeit von 85%.
Ankunft: ca. 7.30 Uhr, Abfahrt: 17 Uhr.
Um 8 Uhr Beginn des Ausfluges Knossos. Wunderbare Stadt! (Ausgrabungen)
Anschließend ein Rundgang durch Heraklion - Kreta. Wir bleiben in der Stadt. Schauen ins Internet und telefonieren. Wir haben einen riesigen Weg immer an der Kaimauer entlang. Sie wissen schon, warum sie die Kaimauer so hoch gebaut haben! Es ist etwas stürmisch. Und schwapp, eine Windböe und wir werden trotz der 2,50 Meter hohen Mauer von einem Schwall Wasser naß. Es scheint die Sonne und bis zum Schiff sind wir wieder trocken.
Abends findet die Versteigerung von Souvenirs statt. „Der weiße Elefant“
Rege Beteiligung. Aber nicht alle Souvenirs werden ersteigert. Helmut macht das recht gut.
Was ist das? Es fängt ganz schön an zu schaukeln! Ist das Mittelmeer stürmisch? Ja, das war so bis Mitternacht ganz schön bewegt. Aber danach konnten wir gut schlafen. Alles ruhig!
17 Uhr TS Maxim Gorki verabschiedet sich von Heraklion - Kreta - Griechenland und nimmt Kurs auf Dubrovnik - Kroatien.
Von Port Said - Ägypten bis Heraklion - Kreta - Griechenland
hat die TS Maxim Gorki eine Strecke von 465 Seemeilen zurückgelegt
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.