39. 15.03.2003 Adelaide - Australien.

Adelaide (Australien): Adelaide - Australien. |


21.12.2002 - 09.05.2003 Weltreise mit TS Maxim Gorki.
39. 15.03.2003 Adelaide - Australien.
Samstag, 15.03.2003
Adelaide - Australien.
In der Nacht vom 14.03.2003 zum 15.03.2003 wurden die Uhren 1/2 Stunde zurückgestellt!
Jetzt haben wir 9 1/2 Stunden Zeitunterschied zu Deutschland. Und zwar sind wir jetzt zu Deutschland 9 1/2 Stunden voraus!
Sonnenaufgang um 7.14 Uhr und Sonnenuntergang um 19.35 Uhr.
Es sind bis 17°C tagsüber und eine Luftfeuchtigkeit von 84%.
Ankunft: ca. 8 Uhr, Abfahrt: 24 Uhr.
Großer Empfang für uns von den Bewohnern von Adelaide. Mit Musik, freundlichen Worten, Infomaterial und Stadtplänen. Ein Shattlebus fährt uns nachmittags in die Stadt. Der Bus hält direkt vor einem Schokoladengeschäft! Oh, diese Ostereier! In allen Farben und Größen. Aber wir bleiben standhaft. Peter isst doch so gern Schokolade, aber er hat bislang keine Schokolade gekauft. Kaum zu glauben! Er ist eisern. Ich esse ja nicht so gern Schokolade. Ob denn die Cholesterinwerte dadurch besser werden? Werden wir sehen, wenn wir nach unserer Reise die Werte wieder mal kontrollieren lassen!
Wir machen vormittags eine Stadtrundfahrt durch Adelaide und besuchen den Botanischen Garten und das South Australian Museum über die Kultur der Aborigines.
In der Empfangshalle im Hafen haben Stadtgeschäfte von Adelaide kleine Stände mit allerlei Waren aufgebaut. Wir schauen auch beim Juwelier vorbei. Wir unterhalten uns mit einer netten Verkäuferin. Sie spricht deutsch. Natürlich zeigt sie uns allerhand hübsche Opale.
24 Uhr TS Maxim Gorki verabschiedet sich von Adelaide - Australien
und nimmt Kurs auf Kingscote - Känguruh Insel/Australien.
Von Devonport - Tasmanien bis Adelaide - Australien
hat die TS Maxim Gorki eine Strecke von 590 Seemeilen zurückgelegt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.