Schwarzer Sonntag

Boule-Ligateam 2015 v.l. Helmut, Steffi, Fred (hinten), Luzie, Walter (hinten), Klaus
Einen schwarzen Sonntag erlebte das Boule-Ligateam des SSC Inkognito 12 Hameln auf der Herrenhäuser Allee in Hannover.

Mit 3 saftigen Niederlagen kehrte das Ligateam nach Hameln zurück und rutschte damit auf den 5. Platz zurück. Von 15 Partien konnte lediglich eine einzige gewonnen werden. In der ersten Begegnug sorgten Luzie, Steffi und Helmut für den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 gegen den TSV Warzen. Endstand 1:4. Gegen die Bouletown Rats 2 und den TuS Wettbergen 2 verlor man jeweils 0:5.

Gespielt wurde auf der Allee Terrain Libre, im freien Feld ohne Begrenzungen. Das Team des SSC kam mit dem sehr hartem steinigen Belag überhaupt nicht zurecht. Störend und gewöhnungsbedürftig waren auch die Unterbrechungen die durch unachtsame Fußgänger und Radfahrer entstanden. Zumindest dies war nicht der Grund für das schlechte Abschneiden an diesem Sonntag. Es kann also nur besser werden.

Nächste Gelegenheit ist schon in 2 Wochen zum Rückrundenstart in Wettbergen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
294
Wilhelm Rommelmann aus Barsinghausen | 16.06.2015 | 22:46  
999
Helmut Niehoff aus Berlin | 17.06.2015 | 15:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.