Boulemarathon in Warzen

Das Bezirksligateam 2014 v.l. Luzie, Hannelore, Margot, Walter, Klaus, Helmut, Wilhelm
Über 10 Stunden dauerte am 25.05. der Boule-Ligaspieltag für den SSC Inkognito. Bereits um 9.30 Uhr begann das erste Match gegen den TSV Warzen. Um 20.15 Uhr rollte die letzte Kugel im Spiel gegen TSV Rethen. Trotz aller Anstrengung kehrte das Team mit 3 Niederlagen im Gepäck nach Hameln zurück.

Am Vormittag gelang dem SSC gegen Warzen nur ein Triplette-Sieg. Margot, Luzie und Helmut gewannen knapp mit 13:12. Insgesamt ging das Spiel aber mit 1:4 verloren.

Im Mittagsspiel, das bereits mehr als eine Stunde später begann, verlor man ebenfalls 1:4 gegen den Hamelner BC 2. Den einzigen Sieg errangen in einem spannenden Match Luzie und Helmut mit 13:12. Gegen 17.55 Uhr, als man sich eigentlich schon auf den Heimweg begeben wollte, begann das Spiel gegen den TSV Rethen 4, das knapp mit 2:3 verloren wurde. Klaus, Fred und Stefania gewannen hier mit 13:12, sowie Klaus und Margot mit 13:10. Um ca. 21.30 Uhr traf man erschöpft wieder in Hameln ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.