Trickserei im Advent

Am 1. Advent durfte jeder Teilnehmer des Brettspieltreff (BST) des SSC Inkognito 12 e.V. ungestraft seine Gegner beim "Uno"-Spiel austricksen. Zieh 4, Austricksen und Retour sorgten für aufregende und überraschende Wendungen im Spielverlauf.

Lustig gings zu bei einem Kinderspiel, wo man z.B. wie ein Frosch um den Spieltisch herumspringen musste. Spannend wurde es beim Legespiel Carcassonne. Aus großen Tafeln wurde eine Landschaft mit Städten und Klöstern, Straßen und Wiesen ausgelegt. Mit ihren Gefolgsleuten Ritter, Mönch, Wegelagerer oder Bauer dehnten die Spieler ihren Einfluss auf die einzelnen Bereiche ständig aus, um möglichst viele Siegpunkte zu ergattern.
Wiederum zählte der BST des SSC Inkognito 12 eine zweistellige Teilnehmerzahl. Im neuen Jahr zieht der BST um. Näheres dazu in den nächsten Tagen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.