Lokalmatador gewinnt Ranglistenturnier

Turniersieger H.Niehoff
H.Niehoff gewinnt überraschend Deutsches Carcassonne-Ranglistenturnier

- Am 3. August 2014 fand im Rahmen der Aktion "Hameln spielt...Brett" das 1. Hamelner Carcassonne Turnier im Haus der Kirche statt. Sieger des Carcassonne-Ranglistenturnier wurde überraschend Lokalmatador H. Niehoff. Im Finale verwies er im Endspurt Simone Hotz (Holtensen) auf Platz 2 und Margot Tramm (HM) auf den 3. Platz. Mit Platz 4 musste sich Doreen Schmidt aus Unsen begnügen. Platz 5 erreichte Steffen Engel, ebenfalls aus Unsen. Für den Sieg des Ranglistenturniers bekam Niehoff vom Gesamtkoordinator der DM-Turniere, Spielezentrum Herne, das Spiel "Die Paläste von Carrara" vom Mitveranstalter "Hans im Glück Verlag" überreicht.

Die Veranstaltung ist an die Serie der Ranglisten-Turniere der Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften angeschlossen. Die Ergebnisse des Turniertages wurden an die Gesamtkoordination (Spielezentrum in Herne in Zusammenarbeit mit dem Hans im Glück Verlag) übermittelt, so dass die Erstplatzierten dieses Turniers automatisch die Möglichkeit haben, sich für ein weiteres Turnier zu qualifizieren.

Die weiteste Anreise hatte übrigens Jörg Fischer aus Darmstadt, der die Vorrunde souverän anführte, bevor er im Halbfinale überraschend die Segel streichen musste, und sich am Ende nur mit den 7. Platz begnügen konnte und musste.

Für alle Teilnehmer war es ein schöner und entspannter Tag unter gleichgesinnten Spielern. Trotz Turnierzeitplan gab es immer die Möglichkeit sich für Kaffee und Kuchen Zeit zu nehmen.

Für die Kuchenspenden recht Herzlichen Dank an die Mitglieder des SSC Inkognito 12 Hameln.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Ev. - Luth. Kirchengemeinde Hameln, die die Räumlichkeiten im Haus der Kirche zur Verfügung gestellt hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.