Wenn der HSV ihn noch hätte... den beliebtesten Fußballspieler in England... KEVIN KEEGEN... und singen kann er auch noch ;-)

Ella Mops muss natürlich immer herhalten wenn ich kein eigenes Bild besitze... KLAUEN IST JA VERBOTEN!
Hamburg: Sültz | Worüber ich keine Kenntnis habe, darüber schreibe ich nicht... welcher Trainer der Beste ist, wer wohin wechselt, ob die Bayern wirklich in Lederhosen spielen... KEINE AHNUNG!

Aber als ich 17 war, Schüler an der ehemaligen Bebelschule und heutigen Heinrich-Bußmann-Schule, wurden Schüler aus allen Schulen zusammengefasst zur Oberschulreife in der 10'ten Klasse. Hier lernte ich meinen Cousin Holger Ottma kennen, wir bauten ein Wettbüro auf. Wöchentlicher Einsatz: 1 DM. Wir tippten die Fußballbundesliga... und wer war damals der Star? KEVIN KEEGAN, spielte beim HSV... und welche Single spielte damals im Tanzkurs und in der Disco in Lünen-Süd? KEVIN KEEGAN... und wer hat heute Geburtstag? KEVIN KEEGAN!

Seine Beliebtheit drückte sich auch darin aus, dass er als Popsänger erfolgreich war. Der britische Sänger der Gruppe Smokie, Chris Norman, produzierte mit ihm zwei Hits in den deutschen Charts. Die Single "Head over Heels in Love" (mit der Gruppe Smokie), in Deutschland ein Platz 10 in der Verkaufshitparade, kletterte 1979 auch in den britischen Charts bis auf Platz 31.



Joseph Kevin Keegan (* 14. Februar 1951 in Armthorpe, Yorkshire, England) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler und derzeitiger -trainer.

Keegan war der beliebteste und einer der besten Fußballspieler Englands in den 1970er Jahren. Der kleine Stürmer, der seine Karriere bei Scunthorpe United begann, wurde liebevoll Mighty Mouse genannt und gewann mit dem FC Liverpool 1973 und 1976 den UEFA-Pokal sowie 1977 den Europapokal der Landesmeister.

Danach wechselte er in die deutsche 1. Bundesliga zum Hamburger SV. Auch in Deutschland wurde er während seiner Zeit beim HSV zwischen 1977 und 1980 schnell zu einem populären Sportsmann. Er hatte maßgeblichen Anteil am Aufstieg des Hamburger SV zu einem der bestimmenden Klubs in Deutschland Anfang der 1980er Jahre. In seiner ersten Saison 1977/78 belegte er nur Platz 10. 1979 wurde der HSV Deutscher Meister, wobei Keegan 17 Treffer beisteuerte. 1980 erreichte er mit dem HSV das Endspiel um den Europapokal der Landesmeister, das der HSV gegen Nottingham Forest mit 0:1 verlor. Zudem wurde der HSV Vize-Meister hinter dem FC Bayern München.

Jetzt sind wir bei den Lederhosen angelangt, hier Franz Beckenbauer:



Dann habe ich noch DIE 5 GRÖSSTEN AUSFLIPPER gefunden:



Meinen Dank an den Lokalkompass, Wikipedia, Ella Mops und YouTube, von dessen die Einbindungen stammen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
12.254
Renate Croissier aus Lünen | 14.02.2014 | 13:08  
1.421
Uwe H. Sültz aus Westerland | 14.02.2014 | 13:21  
12.254
Renate Croissier aus Lünen | 14.02.2014 | 13:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.