Kai Debus: Lattenkampplatz muss neu gestaltet werden

Kai F. Debus, Stadtteilbeauftragter und Vorsitzender der CDU Alsterdorf, berichtet aus den Stadtteilen
Hamburg: Winterhude | CDU fordert Neugestaltung des Lattenkampplatzes (Winterhude) unter umfassender Bürgerbeteiligung

Der Lattenkampplatz im nördlichen Teil Winterhudes ist in einem miserablen Zustand. Das Grün ist ungepflegt, die Infrastruktur sanierungsbedürftig, Müll und Reste von Alkoholgelagen liegen mitten auf dem Platz herum. Dabei hat der Lattenkampplatz das Potenzial, ein Magnet und Anziehungspunkt für zahlreiche Bürger Winterhudes zu werden. Die CDU hat daher einen Antrag in den morgen Abend stattfindenden Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude eingereicht, mit dem eine Neugestaltung des Platzes unter umfassender Bürgerbeteiligung vorgenommen werden soll.

Hierzu erklärt der Winterhuder CDU-Bezirksabgeordnete und Kandidat für die Bürgerschaft Christoph Ploß als Initiator des Antrags:

„Der Zustand des Lattenkampplatzes ist nicht mehr hinnehmbar. Die CDU will daher unter umfassender Bürgerbeteiligung den Platz neu gestalten und daraus einen Anziehungspunkt im Stadtteil Winterhude machen.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.