Kai Debus: Initiative gegen Fluglärm

Kai Debus, Stadtteilbeauftragter, Vorsitzender der CDU Hamburg-Alsterdorf und Spitzenkandidat für die Wahl zur Bezirksversammlung am 25. Mai 2014 (Foto: Sonja Brüggemann)
Hamburg: BRABAND Bistro & Wein | Die Flugbewegungen von Passagier- und Frachtflugzeugen durch den Flughafen Hamburg und Airbus Industries über Hamburg-Alsterdorf und viele andere Ortsteile in Hamburg-Nord haben in den letzten Monaten deutlich zugenommen. Mit dem verstärkten Flugaufkommen ist auch die Flüglärmbelästigung weiter angestiegen. Durch den Bau des neuen Frachtflugzentrums am Hamburg Airport scheint sich die Situation in den kommenden Jahren weiter zu verschärfen.

Um konkrete Informationen zu den Entwicklungen des Flughafens und eventuellen Lärmschutzmaßnahmen aus erster Hand zu erhalten, hat der CDU Ortsverband Alsterdorf zu seinem nächsten Politischen Stammtisch am Mittwoch, den 23. April um 19.00 Uhr, Café-Bistro Braband, Alsterdorfer Damm 18/Ecke Brabandstraße, 22297 Hamburg-Alsterdorf, Herrn Axel Schmidt, Leiter des Zentralbereichs Umwelt vom Hamburger Flughafen, als Referenten zu Gast.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und für alle interessierten Bürger offen.

Anmeldungen bitte direkt an Kai Debus unter
040 - 51 54 21 oder k.debus@limelite-pr.com

Wir freuen uns auf Sie!

Kai Debus
Stadtteilbeauftragter
Vorsitzender der CDU Alsterdorf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.