Kai Debus, CDU: "Sicherheitsgipfel" in Alsterdorf

Hamburg: Alsterdorf | Am Dienstag, den 28. Januar 2014 fand im Rahmen der Initiative "Alsterdorf muss sicher werden" eine Informationsveranstaltung zum Thema Einbruchprävention der CDU Alsterdorf mit hochrangigen Vertretern der Hamburger Polizei statt. Stefan Meder (Leiter der Kriminalpolizeilichen Beratung des LKA Hamburg) und Dieter Inert (Leiter Polizeiliche Kriminalprävention des LKA Hamburg) informierten interessierte und betroffene Hamburger Bürger darüber, wie man sich effektiv vor Wohnungseinbrüchen schützen kann. Um das Thema vertiefen und konkretisieren zu können, werden in den nächsten Wochen weitere Veranstaltungen mit kompetenten Vertretern der Polizei Hamburg und Hamburger Sicherheitsunternehmen stattfinden. "Ich freue mich, dass wir so viel Unterstützung durch die Polizei Hamburg erfahren und hoffe, dass wir mit den Solidaritätsbekundungen unseren Polizisten etwas von unserem Dank und unserer Hochachtung ihrer täglichen Arbeit gegenüber zurückgeben können", so Kai Debus, Stadtteilbeauftragter und Vorsitzender der CDU Alsterdorf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.