Bleibt "Tag der Patrioten" verboten? - "Bündnis gegen Rechts" und "Hamburg bekennt Farbe" wird sie stoppen!


Die Veranstalter haben für den 12. September 500 "Patrioten" angemeldet.
Die Polizei geht von 3000 aus! Das Verwaltungsgericht hat das Verbot durch die Polizei bestätigt. Es könnte aber durch das Oberverwaltungsgericht aufgehoben werden.
Unabhängig davon wird das "Bündnis gegen Rechts" vormittags am Hauptbahnhof und "Hamburg bekennt Farbe" um 11:00 Uhr vor dem Rathausmarkt präsent sein.
15.000 wahre Patrioten gegen Rechte, die diesen Namen missbrauchen!

Es sind ja nicht nur 'Fremdenhasser', sondern auch andere hirnlose Gewaltbereite, die mitmischen wollen, oft ohne zu wissen, worum es überhaupt geht! Für die sind Polizisten 'Scheiß Bullen' und unser Staat muss bekämpft werden, obwohl viele wie selbstverständlich Geld aus unserem Sozialsystem annehmen!

Politischer Stammtisch in einer Hamburger Kneipe

Als der Wirt ihnen die Biere servierte, sagte Walter: "Charly, dein Kollege in Ottensen
hatte eine gute Idee! Sämtliche Hamburger Radiosender wollen sie umsetzen."

"Ja, ich bin solidarisch und habe meine alte Musikbox schon mit "Imagine"
bestückt!"

"Worum geht es?" fragte Ralf.

"Um friedliche Maßnahmen gegen die rechtsextreme Versammlung unter dem Motto: 'Tag der Patrioten' am Sonnabend, den 12. September."

"Die ist doch verboten worden!"

"Es wird aber dagegen demonstriert!"

"Und nicht nur das! Ich habe Charly doch deswegen angesprochen: Sämtliche Hamburger Radiosender werden am Sonnabend um 12:00 Uhr John Lennons
Hymne "Imagine" spielen. Wir sind dazu aufgefordert worden, das Radio nicht nur anzu-, sondern auch auf "laut" zu stellen, Fenster und Türen zu öffnen und die Nachbarn, die schon Mittagsschlaf halten, aufzurütteln!"


Ralf zweifelte. "Kann man damit Chaoten beeindrucken, die Nationalismus mit
Patriotismus gleichsetzen?!"

"Wir müssen es immer wieder versuchen!" antwortete Walter. Und zum Wirt:
"Drück doch schon mal die Platte als Generalprobe!"

Bevor sie zum Skatspiel griffen, drehte Charly die Box auf volle Lautstärke und sie genossen einen kurzen Moment John Lennons "Imagine", um dann selbst mitzusummen: "Stell dir vor..."

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.